Menü
Zwei Frauen auf der Frankfurter Buchmesse mit einem Screen des neuen Kundenportals im Vordergrund
Frankfurter Buchmesse

Welthauptstadt der Ideen

7500 Aussteller, 4000 Veranstaltungen, 285.000 Besucher aus 137 Ländern, 10.000 Journalisten, Blogger und Influencer – und eine Website. Anfang 2017 machten wir uns gemeinsam mit der Frankfurter Buchmesse daran, ihre Website buchmesse.de als Marken-Plattform zu relaunchen – von der Strategie bis zur Umsetzung. Sie schafft die Basis für kampagnengetriebenes digitales Marketing und zielgruppenorientiertes Content-Marketing. Konzeptionell, gestalterisch und technisch bildet sie die Grundlage für weitere Schritte in die Digitalisierung wie Personalisierung und Marketing-Automation.

Live ansehen
Ansichten des neuen Buchmesse Kundenportals

Papier trifft auf Screen, 500 Jahre Geschichte auf die Digitalisierung.

Die von uns entwickelte visuelle Sprache für alle digitalen Kanäle ist einfach und klar. Sie fokussiert Usability und vertriebliche Aspekte. Sie inszeniert aber gleichzeitig respektvoll diese traditionsreiche und internationale Marke, die 2018 bereits zum 70. Mal zum weltweiten Mittelpunkt der Branche wurde.

Eine Collage des Arbeitsprozesses an der Frankfurter Buchmesse Website
Illustration des flexiblen Design Systems

Ein Design System, das mitwächst

Neue Anforderungen von Seiten Usability, Vertrieb, Devices und Inhalten – gerade für die Frankfurter Buchmesse mit ihren vielfältigen Zielgruppen ist das tägliche Realität. Unser Design System ist flexibel und und entwickelt sich mit diesen wechselnden Bedingungen weiter. Technisch implementiert ist es als Pattern Library. Rund 80 Content Module schaffen umfangreiche Möglichkeiten zur attraktiven Präsentation von Produkten und Inhalten.

Überblick des Design Systems der Frankfurter Buchmesse Website

Ein Messejahr als User Experience

Ein tiefes Verständnis der Zielgruppen einerseits sowie der Business Strategie und der Vertriebsmechanismen der Buchmesse andererseits waren nötig, um eine zielführende und kundenorientierte User Experience zu schaffen. Denn die Ziele und Anforderungen der Kunden an die Website ändern sich im Verlauf des Messejahres ständig.

shift bündelt in diesem Projekt Kompetenz in Marke, Marketing und Technologie auf einzigartige Weise – ein perfekter Partner für unsere anspruchsvolle und strategische Aufgabe.

Katja Böhne, Leitung Marketing Frankfurter Buchmesse

Der shift


Die Frankfurter Buchmesse erhält eine Marken-Plattform, über die sie ihr Geschäft digital und aufwandsreduziert abwickelt und gleichzeitig ihre Rolle und Positionierung für Kunden erlebbar macht.