Menü
Edding-Stift mit geöffneter Verschlusskappe
edding

Type for Type

Nach über 400.000 Zeichnungen hieß es für edding: Weiter mit Text. Wie schreibt ein edding eigentlich auf dem Computer? Die Lösung war einfach: mit einer eigenen Schrift.

Kurzbeschreibung

Die digitale Kampagne trifft mit einem begehrlichen Geschenk die Herzen der Zielgruppe. Ein exklusiver, vollausgestatteter Font mit 200 edding-gestylten Glyphen. Ein einfacher Deal lockte dabei Designer aus aller Welt auf unsere Website: Type for Type. Das heißt, Schrift ausprobieren und im Gegenzug kostenlos downloaden. Wie schon bei der Wall of Fame entsteht auf der Seite ein globales Gemeinschaftsprojekt, ein kollaboratives Textdokument. Dabei handelt es sich um eine multiuserfähige Echtzeitumgebung, die auf HTML basiert. Mit dieser Kampagne setzten wir die erfolgreich begonnene Agenturkooperation mit thjnk (ehem. kempertrautmann) fort.

Die edding-Schrift auf einem Tablet und gezeichnet mit einem edding Stift
Die edding-Schrift in einem Buch
    Zwei Designer beim gestalten der edding-Schrift

    Der Film

    Entwickelt wurde die edding850-Schrift von Büro Destruct aus der Schweiz. Das international renommierte Designkollektiv bewegt sich seit über 15 Jahren erfolgreich zwischen Kunst- und Gebrauchsgrafik. Der Prozess der Schriftentwicklung wurde Stoff für die Dokumentation des Werbe- und Dokumentarfilmers Kai Sehr.

    Textbeispiel, gesetzt in der edding-Schrift
    Textbeispiel, gesetzt in der edding-Schrift
    Cartoon
    Cartoon
    Gerahmte Collage vor weißer Wand
    Gerahmte Collage vor weißer Wand
    Gerahmte Collage vor weißer Wand
      Buchstaben und Zahlen

      Der shift


      edding platziert sich mit einem viralen Font genau dort, wo Designer am Tag im Durchschnitt 100 Mal hinschauen: Im Schriften-Menü.

      Ähnliche Projekte

      Zur Übersicht